Sie sind hier

Sieben Teilprojekte werden bearbeitet

Tourismus und Mobilität

► Wie wirkt sich ein Besuch im (Nordschwarz-)Wald auf die Gesundheit aus? Wie können entsprechende touristische Angebote in der Region gestaltet werden? Und welche Potenziale für eine nachhaltige Mobilität bietet die Region? .... weiterlesen

Heute Kulturwald – morgen Urwald? Restaurationsmaßnahmen als Impuls für eine natürliche Waldentwicklung

► Wie kann die Entwicklung artenarmer Wirtschaftswälder zu struktur- und totholzreichen Wäldern beschleunigt werden? Können Restaurationsmaßnahmen dabei helfen, Wälder weniger anfällig gegenüber Störungen wie Sturm und Borkenkäfern zu machen? ... weiterlesen

Untersuchungen zur Ausbreitungsdynamik des Buchdruckers (Ips typographus) im Nationalpark Schwarzwald

► Wie verbreitet sich der Borkenkäfer im Nationalparkraum, welche Ausbreitungsdynamiken sind zu erwarten? Kann der Einsatz unbemannter kleine Flugzeuge helfen, das Borkenkäfer-Management im Pufferstreifen des Nationalpark Schwarzwald zu optimieren? ... weiterlesen

Landnutzung und Waldentwicklung im Nordschwarzwald ‐ gestern, heute, morgen

► Wie hat sich die Vegetation des Nationalparkgebietes und der ganzen Region im Zusammenspiel mit menschlichen Nutzungen entwickelt? Welche Traditionen und Identitäten entwickelten sich? Und inwieweit werden diese durch den Nationalpark berührt?

 

Entwicklung eines GIS-gestützten Planungsinstruments für die Wegeplanung im Nationalpark und in der Region Nordschwarzwald

►Im WiNo-Teilprojekt ‚Wege und Infrastruktur‘ wurde ein GIS-gestütztes Instrument für die Wegeplanung im Nationalpark entwickelt. Die Infrastruktur wurde dazu in drei Ebenen unterteilt: die Wege des Nationalparks, die gesamte Infrastruktur der Region Nordschwarzwald und in verringerter Auflösung das gesamte Straßennetz von Baden-Württemberg.

 

Wahrnehmung und Bewertung von Wildtieren und deren Management in der Region Nordschwarzwald

► Wildtiere sind in Bezug auf ökologische, aber auch gesellschaftliche und politische Fragestellungen bedeutend. Im Zusammenhang mit Schutzgebieten und deren Umfeld hat die Thematik besonders hohen Stellenwert. Wildtiere können dort Konfliktfaktoren sein, aber auch Potentiale für Regionalentwicklung und Vernetzung bieten.    ...weiterlesen   

Lokales Wissen zum Nationalpark Schwarzwald

► Menschen vor Ort sind eine wichtige Quelle „lokalen Wissens“. Aus ihrer Arbeit im Wald oder der Naturbeobachtung verfügen sie oft über Jahrzehnte entwickelte oder gar über Generationen weitergegebene Erfahrungen. Obwohl dieses lokale Wissen ... weiterlesen

 

Weitere Themen

Studierende beleuchten weitere Themen in Semester- und Abschlussarbeiten, so z.B. die Nutzung erneuerbarer Energien im Nordschwarzwald. Sie wollen mitarbeiten oder ein neues Thema vorschlagen? Welche Möglichkeiten es zum Mitmachen gibt, welche Themen noch auf dem Plan stehen, lesen Sie hier.

Für einige der genannten Themen werden im Rahmen des Nationalpark-Plans bereits verbindliche Konzepte erarbeitet, zu denen die  Nationalparkverwaltung ihrerseits zu Beteiligungsprozessen einlädt. Bei den hier vorgestellten Projekten handelt es sich nicht um diese Konzeptionsentwicklung, vielmehr findet durch dieses Forschungsprogramm eine unabhängige, ergänzende Forschung statt.