Sie sind hier

Wissensdialog bei Symposium in Karlsruhe

Am 27. April 2018 präsentierten die Baden-Württembergischen Reallabore ihre Ergebnisse und Erfahrungen aus über drei Jahren Reallabor-Forschung auf einem Symposium in Karlsruhe. Der Stand des Projektes Wissensdialog Nordschwarzwald war durch die eigens aus dem Schwarzwald mitgebrachten Fichten dabei unschwer erkennbar und zog viele interessierte Gäste an – so auch Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. In der abschließenden Diskussionsrunde stand die zukünftige Ausrichtung des innovativen Forschungsformats Reallabor im Zentrum. Für WiNo hob Geschäftsführerin Dr. Regina Rhodius die Einbindung Studierender in das Reallabor als zentrale Komponente hervor: Studierende lernen so frühzeitig Wissenschaft und Praxis miteinander zu verbinden; Praxispartner wiederum seien sehr offen und dankbar für unkonventionelle studentische Ideen. Reallabore können das Thema Nachhaltigkeit in Kooperation mit Studierenden damit auch ‚frischer und direkter‘ in die Öffentlichkeit tragen.